Der Gel-Kayano 25

Mein neuer Lieblingsschuh, der Gel-Kayano 25.

„Give a girl the right shoes, and she can conquer the world“. Marilyn Monroe

Mir ist es wichtig, für jeden Untergrund den entsprechenden Schuhe zu haben aber auch mehrere für z.B die Straße zu nutzen. Da ist es mir wichtig zwischen Neutral- und gestütztem Schuh zu wechseln. Wieso?

Weil ich leider so ein Kandidat bin, der gerne beim Laufen mit dem Fuß überproniert. Dem jedoch, möchte ich entgegen wirken. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass ich immer weiter an meiner Lauftechnik arbeite, barfuß Lauf-ABC integriere und durch neutrale Schuhe, meinen Fuß selber arbeiten lasse. Solche Schuhe setzte ich dann für kürzere Distanzen ein. Für die langen Distanzen ist mir wichtig, dass ich weiß, dass der Schuh mir ausreichend Unterstützung gibt und ich Halt habe. Dafür ist der Gel-Kayano 25 ideal. Selbst nach 10 Stunden Sport-Shooting in den Schuhen fühlen sich meine Füße super an. Dafür sorgt das mediale Unterstützungssystem, die MetaClutch-Technologie für einen besseren Halt im Fersenbereich und die FlyteFoam Lyte-Technologie.

Mit einem Gewicht von 336g ist der Kayano 25 schwerer als sein Vorgänger. Doch mich persönlich stört das überhaupt nicht. Denn ich freue mich zu wissen, dass ich mit dem Gel-Kayano 25 einen langfristigen Begleiter habe, auf den ich mich voll und ganz verlassen kann und der mir optisch ebenso super gefällt!

*Dieser Artikel enthält Werbung

Kommentar verfassen